7 Replies to “Geht Social Media Marketing ohne Urheberrechtsverstoß? – Auf ein Bier mit Thomas Schwenke Teil 1”

  1. Super Video! Ich mag die Verbindung von Beruf und Berufung ganz besonders und habe es auf meiner Fanpage, die ich als Familienanwältin betreibe gerne geteilt – morgen folgt Teil 2:-) ♥lichen Dank für die viele wichtige Info in lockerer Form vermittelt und so für deutlich mehr Menschen auch umsetzbar als im Solotext!

  2. Ha! Das freut uns, dass dir das Video so gut gefallen hat, dass du es direkt zum Standardwerk erheben willst 😉 Und danke für die Ergänzung. Dass Thomas so ad hoc nicht jeden Aspekt des “Warum ursprünglich Urheberrecht?” erwähnt hat, ist hoffentlich verzeihbar 😉 Grüße, Karsten

  3. Pingback: Lyman Acly

Leave a Reply